Special K – Teil 1

Ketamin, der unbekannte Altbekannte. Jeder weiß ein Schauermärchen von einem Horrortrip zu berichten.

In der Hand des Notfallsanitäters heikel, denn einen Patienten stoned in der Ambulanz abzugeben, macht keinen guten Eindruck.

Auch Notärzte benutzen Ketamin eigentlich nur präklinisch, entsprechend sind bei den jungen Ärzten die Vorbehalte.

Dabei gehört Ketamin zu den laut WHO unverzichtbaren Medikamenten.

Wahrscheinlich gibt es präklinisch kein anderes Schmerzmittel, das so sicher und fehlerverzeihend ist wie Ketamin. Es ist wie immer, man muss wissen wie.

Hört von alternativen Anwendungen, alternativen Dosierungen und wilden Kombinationen.

Kommentarfunktion

Leider mussten wir aus Spam-Gründen die Kommentarfunktion abschalten.

Kommentare, Anregungen, Wünsche und Kritik gerne an

Mail@RettungsdienstFM.de

Sommerpause

Wir sind in der Sommerpause. Am 1. Oktober erscheint unsere nächste Folge. Wahrscheinlich machen wir was über Frauen …

… im Rettungsdienst.

Neues Logo!?

An der Frage was wirklich wichtig ist, scheiden sich bekanntlich die Geister.

So war es für uns nicht mehr möglich, an unserem Podcast-Projekt weiter zu arbeiten. Nein, viel wichtiger war die Frage, welche Farbe der Hubschrauber auf unserem Logo hat.

War meine Reaktion: „Ist mir egal, es kommt eh nie der den ich bestell…“ (Air Zermatt), so war die Frage doch für den Frank sehr wichtig, keine Ahnung warum.

Nach „…könnte der Hubschrauber nicht rot sein?“, „…cooler wäre er aber in rot…“, „Nein es hat nichts mit dem Hubschrauber zu tun auf dem ich selbst fliege!“ „…nein, oliv-grün sieht kacke aus…“

Also nach laaangem hin und her, ist der kleine Heli nun rot.

Naja, das Auge rettet bekanntlich mit.

Schreibt uns gerne eure Meinung

Ein Abschiedsbild, für alle die gelbe Hubschrauber mögen.

Neue Folge am 01.04.2019, um 0 Uhr.

Ihr seid gefragt …!

In einer kommenden Folge wollen wir beleuchten, wie es um den Notfallsanitäter bestellt ist.

Für die Recherche würden wir gerne eure Erfahrungen und Eindrücke sammeln. 

Zunächst, in welchem Bundesland seit ihr tätig? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, was ist gut, was ist nicht so gut?

Von den Ärzten würden wir gerne wissen, empfindet ihr den Einsatz von NFS als Hilfe/Entlastung?

An die Sanis, wonach arbeitet ihr, regionale SOPs, Leitlinien, Handlungsempfehlungen? 

Wir freuen uns über eure Antworten, als Kommentar oder via Mail. 

Mail@RettungsdienstFM.de