Notfall „Notfallnarkose“ Teil 2

Chips

Es geht weiter.

Der Einsatz ist erst vorbei, wenn er vorbei ist …

Wenn euch unser Podcast gefällt, dann gebt uns eine gute Rezension bei iTunes oder schreibt einen freundlichen Kommentar auf unserer Homepage.

Anregung und Kritik am besten direkt an Mail@RettungsdienstFm.de

Quellen:

Open access-Artikel zur Präoxygenierung:

https://www.annemergmed.com/article/S0196-0644(11)01667-2/fulltext

Übersicht Delayed sequence Intubation:

Lagerung des Kopfes zur Intubation auf The Airway Jedi:

https://airwayjedi.com/2016/04/01/position-head-intubation/

Core-EM-Video zur Bed Up Head Elevated (BUHE)-Position:

Notfall „Notfallnarkose“ Teil 1

Kinderspiel oder?

Weit gefehlt. Hier können wir so richtig in Schwierigkeiten geraten und am Ende hören wir immer die gleichen Ausreden.

„Tja, dumm gelaufen, die Umstände ließen nicht mehr zu.“

Doch so viel sei gesagt, Glück wie Pech kann man provozieren.

Dabei ist es gar nicht mal so schwierig.

Eine Prise Gewissenhaftigkeit hier und da zahlt sich aus.

Wer ein Konzept hat, wer dies gut im Team kommuniziert, wer sich selbst und sein Material im Griff hat, der findet hier eine seltene Gelegenheit so richtig zu glänzen.

Hier kann man tatsächlich mal den Unterschied machen und kräftig mit anpacken, wenn es darum geht, ein Leben zu retten.

Teil 2 erscheint am 15. Juni

Quellen

Leitlinie „Prähospitale Notfallnarkose beim Erwachsenen“:

https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/001-030.html

Übersicht zur Rapid sequence Induction:

https://de.wikipedia.org/wiki/Rapid_Sequence_Induction